headerluftbild

headermitdermausinsrathaus

headerfruehling

headerfairtrade

header850JAhre

Kompetenz-Werkstatt mit TalentCAMPus

Jugendliche lernen erfolgreich in den Ferien

Die Kemptener Volkshochschule bietet gemeinsam mit der Gemeinde-Jugendarbeit Durach eine Kompetenz-Werkstatt für Jugendliche in den Osterferien an. Gefördert wird das Projekt durch das Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und TalentCAMPus der Deutschen Volkshochschulen. Im TalentCAMPus werden die Jugendlichen zwischen 13 und 17 Jahren ganztägig betreut. Vormittags lernen sie mit Hilfe des ProfilPASS die eigenen Fähigkeiten und Stärken kennen und am Nachmittag geht’s ins Kempodium. Dort bauen die Jugendlichen unter fachkundiger Anleitung ein Vogelhaus aus Holz mit Kupferdach und veredeln die Fassade mit Hilfe der Airbrush-Technik. Die Teilnahme erfolgt dank der Förderung durch das BMBF kostenlos. Für Jugendliche, gerade im Übergang Schule – Beruf, ist eine Unterstützung beim Erkennen eigener Stärken und Schwächen enorm wichtig und der sogenannte ProfilPass ist ein ideales Instrument dafür. Er hilft bei der systematischen Ermittlung und Dokumentation eigener Fähigkeiten und Kompetenzen, und zwar unabhängig davon, wie und wo sie erworben wurden. Er regt die Jugendlichen an, sich mit dem eigenen Handeln und den dabei genutzten Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kompetenzen intensiv auseinander zu setzen und unterstützt so dabei, sich ihrer persönlichen Stärken bewusst zu werden. So wird auch der Weg zur richtigen Berufswahl geebnet.

Flyer TalentCAMPus