headerluftbild

headermitdermausinsrathaus

headerherbst

Ihre Hilfsbereitschaft ist gefragt!!!

1. Afrikanische Familien in Durach
Seit kurzem wohnen zwei afrikanische Familien aus Nigeria bzw. dem Kongo in Durach, die jeweils kleine Kinder haben. Diese Familien bräuchten Unterstützung in Form von sog. Integrationslotsen. Diese humanitäre Aufgabe stellt einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Integration von diesen zugewanderten Familien dar. Was sind die Aufgaben eines Integrationslotsen? Da die Familienmitglieder nur zum Teil deutsch sprechen, ist es zunächst wichtig, sich in englisch oder französisch verständigen zu können. Die wesentlichste Aufgabe für den/die Lotsen/sin ist die individuelle Hilfe für die jeweilige Familie. Je nach Bedarf hilft man den Großen und Kleinen sich in Durach und im deutschen Alltag zurecht zu finden und „anzukommen“. Dies bedeutet z. B. gemeinsames Einkaufen, Begleitung auf den Spielplatz, „Türöffnen“ bei Vereinen oder auch Unterstützung bei Behördengängen. Da die Familien verpflichtet sind, in möglichst kurzer Zeit deutsch zu lernen, ist es hilfreich, sie auch hier zu fordern.
Wir hoffen und freuen uns auf Ihre Rückmeldung!
Kontakt: Büro des Ersten Bürgermeisters Gerhard Hock, Tel. 083/56119-22.

Weiterlesen...

Baugebiet „Oro-Gelände“ – Abbruch

baugebietoro22092014Mittlerweile stehen die Abbrucharbeiten kurz vor dem Abschluss (Das Foto zeigt den Stand im Juli). In der 40. KW ist der Beginn der Erschließungsarbeiten geplant. Kaufinteressenten für die Baugrundstücke können sich bei der Gemeinde Durach im Bauamt in eine Bewerberliste eintragen lassen. Die Vergabe der Grundstücke ist dann im Winter/Frühjahr 2015 vorgesehen.



Rathaus geschlossen

Das Rathaus bleibt am Freitag, den 26.09.2014 aufgrund des Betriebsausfluges geschlossen.
Der Bauhof ist an diesem Tag nur in Notfällen erreichbar.
Am Montag, den 29.09.2014 sind wir wieder für Sie da.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Beratungen zur beruflichen Veränderung und zum Wiedereinstieg von "Frau & Beruf" im Landratsamt Oberallgäu

Montag 29. September, Montag 27. Oktober, Montag 24. November und Montag 15. Dezember 2014.
Jede berufliche Veränderung wirft Fragen auf, die geklärt werden müssen. Möchte eine Frau oder ein Mann nach der Familienzeit ins Berufsleben zurückkehren, gibt es einiges zu überlegen. Je länger jemand nicht gearbeitet hat, desto schwieriger kann es werden. Viele Berufe haben sich im Laufe von mehreren Jahren verändert, eine PC Weiterbildung oder Kurse zur Auffrischung der erworbenen Kenntnisse können nötig werden. Auch die Art und Weise, wie man sich bewirbt, ist heute anders als vor fünf oder zehn Jahren. Oft geht es auch um das Selbstbewusstsein bei Bewerbungsgesprächen. „Bin ich noch fit für meinen Job“? lautet die Frage. Nicht zu vergessen ist die Betreuung der Kinder, die im Falle einer Berufstätigkeit anders organisiert werden muss als vorher. Natürlich werden auch andere Fragen zur beruflichen Veränderung besprochen, sei es ein Arbeitsplatzwechsel oder die Frage, ob sich jemand völlig umorientieren möchte. Oft helfen auch die Seminarangebote, die "Frau & Beruf" zusätzlich anbietet, zu einem erfolgreichen Neustart. Bei allen Beratungsfeldern kann eine Einzelberatung zur Klärung aller offenen Fragen ausreichend sein, manchmal ist jedoch eine längere Begleitung durch die Beraterinnen Patricia Mühlebach (Wiedereinstieg) und Sabine Kohl (Existenzgründung) notwendig.   Das Koordinationsbüro „Frau und Beruf“, das es seit 1997 gibt, wird von den Gleichstellungsstellen der Stadt Kempten, der Landkreise Oberallgäu und Ostallgäu getragen und durch europäische, bayerische und regionale Förderprogramme mitfinanziert. Die Einzelberatungen im Landratsamt sind kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Auskünfte und Terminvereinbarungen erteilt die Gleichstellungsstelle im Landratsamt Oberallgäu, Tel. 08321/612-554 vormittags, www.oberallgaeu.org/gleichstellung.

Gasthof Adler in Bodelsberg

Pächter (-ehepaar) gesucht!!!

gasthofadler26082014

Weiterlesen...

Die nächsten Termine

01 Okt 2014

OKT
1

01.10.14 09:30 - 11:30
Offener Babytreff im Hans-Jocker-Hof, Füssener Str. 16

02 Okt 2014

OKT
2

02.10.14 16:00 - 16:00
Sitzung des Bau- und Werksausschusses im Sitzungssaal (nach den Außenterminen)

03 Okt 2014

OKT
3

03.10.14 07:00 - 07:00
VfB: Herbstflohmarkt am Kirchenweg. Anm.: Fotostube Lingenheil, Tel.0831/66168

OKT
3

03.10.14 20:00 - 20:00
KulterBunt: Kino im ehemaligen Trachtenraum/Vereinszentrum